Seite wählen

Canva Hilfslinien

Lineale und Hilfslinien gehören zum Standard eines Grafikprogramms, um pixelgenaue Gestaltungen zu ermöglichen und jedes Element genau platzieren zu können. Damit ein Design stimmiger wirkt, ist es wichtig die Abstände zwischen Elementen beziehungsweise dem Anfang gut zu positionieren. Es gibt keine Designer (auch angehende Designer), die darauf verzichten möchte, daher findest du Hilfslinien natürlich auch bei Canva*.

Natürlich werden die gesetzten Hilfslinien bei Speicherung des Designs nicht in die Datei mit übernommen. Diese sind nur in Canva zu sehen und können jederzeit wieder gelöscht bzw. ausgeblendet werden.

Canva Hilfslinien Datei anzeigen

Hilfslinien aktivieren

Um Hilfslinien zu setzen, klickst du auf Datei und aktivierst die Lineale und die Hilfslinien. Außerdem kannst du für die Aktivierung auch Shortcuts nutzen.

Shortcuts

Lineale anzeigen – Shift + R (R steht für Ruler (Englisch Lineal)

Hilfslinien anzeigen – STRG + ; bzw. Commad + ;

Nach dem Aktivieren findest du nun ein Lineal oben und links am Rand des Bearbeitungseditor. Fahre mit der Maus über das vertikale oder horizontale Lineal bis der doppelseitige Pfeil erscheint. Nun ziehst du mit gedrückter Maustaste eine Hilfslinie an die von dir gewünschte Stelle.
Canva Hilfslinien

Canva Hilfslinien verschieben oder löschen

Das Verschieben von Hilfslinien funktioniert sehr ähnlich. Dafür fährst du mit der Maus über die bestehende Hilfslinie und ziehst sie mit dem doppelseitigen Pfeil an die neue Position.

Zum Löschen von Hilfslinien fährst du auch wieder über die vorhandenen Linie und ziehst du die nach oben, wenn es um eine horizontale Linie geht, und nach links bei einer vertikalen.

Wenn du alle Hilfslinien ausblenden möchtest, kannst du das wieder über Datei und dann erneut auf Hilfslinien anzeigen klicken, dann wird diese Funktion deaktiviert.

Automatische Hilfslinien

Außerdem gibt es bei Canva noch die automatischen Hilfslinien, diese werden dir immer angezeigt, wenn du ein Element verschiebst. Es gibt zwei verschiedene Art von diesen Hilfslinien, einmal die durchgezogene Linien und gestrichelte.

Die durchgezogene Hilfslinie ist immer auf die ganze Seite bezogen, wie beispielsweise die Mitte der Seite. Die gestrichelte zeigt dir die Mitte bzw. Anfang oder Ende in Bezug zu einem anderen Element an.

Canva Hilfslinien sind sehr praktisch auch um sich bestimmte Markierungen wie Ränder zu setzen, Ich verwende sie sehr häufig, wenn ich beispielsweise einen Post oder ein Karussell für Instagram erstelle.

Automatische Canva Hilfslinien

Affiliate-Links
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Du auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufst, bekomme ich eventuell eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Dich keine Nachteile beim Kauf oder Preis.